Liebe Freunde der Edition Longplay und der Encore – Editionen,

gerade in diesen schrecklichen Zeiten ein musikalisch und künstlerisch lohnender Gruß:

Das Jahr 2020 hatte mit den erläuterten Änderungen (Begrenzung der Auflagenhöhe auf 20 Boxen mit bevorrechtigter Subskription) sowie einer Encore Box zu Ehren des wunderbaren Altsaxophonisten aus den USA, Bunky Green begonnen.
Im April / Mai erscheint nun eine  besondere Box mit einer exklusiv für Encore eingespielten Piano-LP von Apollonio Maiello und Tusche-Zeichnungen eines Ausnahmetalents junger deutscher Kunst: Johanna Tiedtke (geboren in Eckernförde).
Mit dem Ausblick auf künftige Aktivitäten (s.u.) möchte ich zugleich über Verschiebungen aus persönlichen Gründen informieren. Wichtig aber ist: Die Arbeit an den Encore Boxen geht weiter.

ENCORE BOX 10

APOLLONIO MAIELLO – SOLO PIANO + JOHANNA TIEDTKE ZEICHNUNGEN AUF LP -COVER APOLLONIO MAIELLO

Apollonio Maiello ist ein deutsch-italienischer Pianist, Komponist und Improvisationsmusiker. Sowohl in seinen Solo-Konzerten als auch in seinen Werken setzt er interdisziplinär Mittel des Jazz und der zeitgenössischer Musik ein. Durch Kollaborationen mit renommierten Musikern und Künstlern diverser Sparten spielte er oder wurden Werke von ihm auf internationalen Festivals und Konzertorten aller Stilistiken aufgeführt; z.B. auf dem Felicia Blumenthal Festival in Tel Aviv, dem Festival Barocco Alessandro Stradella in Viterbo, dem Venezia Jazz Festival, im Teatro grande di Brescia oder bei denHeidelberger Schlossfestspielen. In den vergangenen Jahren ist er außerdem Preisträger Jazzpianistischer Wettbewerbe wie dem Steinway&sons Stuttgart Jazz piano Wettbewerb 2016 und dem nationalen Yamaha Jazz Klavier Wettbewerb 2017 gewesen. Erfolge feiert er auch als Komponist zeitgenössischer Musik. Soeben präsentierte die Newburgh Symphony in den USA die Weltpremiere der Komposition „Shelter“ von Apollonio Maiello.

Apollonio Maiello sagt: „Alle Stücke, die Sie auf dieser LP hören werden, sind freie Improvisationen. Im Rahmen einiger dieser Improvisationen sind jedoch auch wiederkehrende thematische Fragmente zu hören, die während des Spielens entstanden sind.

Im Vordergrund der Aufnahmesession stand eine intuitive und genreübergreifende Herangehensweise an das musikalische Material. Die Titel wurden den Stücken erst zu einem späteren Zeitpunkt zugeteilt. Das Resultat sind kurze, musikalische Episoden, die einzig und allein auf diesem Tonträger existieren.“

 

JOHANNA TIEDTKE

„Man kann ihre Arbeiten nicht überfliegen. Dem flüchtigen Blick widerstehen sie. Es wird klar, dass es sich mit der Rezeption ihrer Arbeiten ähnlich wie mit dem Lesen oder Zuhören verhält; wer ein Gedicht oder Musikstück wirklich verstehen will, muss es ebenfalls von Anfang bis Ende lesen oder anhören.....Auf ähnliche Weise muss man auch Tiedtkes Arbeiten gründlich auf sich einwirken lassen, wie einen schwierigen Text, und zulassen, dass sie ihre visuellen Geheimnisse nur allmählich preisgeben. Sie fordern, dass man verweilt, eine Pause macht, sieht, und dann mehr sieht. Diese Forderung ringt einem eine Art von Aufmerksamkeit ab, als würde man in einen Raum gebeten, in dem alle Ablenkungen der Außenwelt ausgeschaltet wurden....Als würde die Arbeit uns einladen, die Stille zu sehen“

 Ann Lauterbach in „Die Stille retten“, Publikation Johanna Tiedtke „Hanna Burow“, Lübeck 2015

Johanna Tiedtke, geboren 1981 in Eckernförde, lebt und arbeitet in Berlin und New York. Sie hat  mehrere Auszeichnungen erhalten, so zuletzt 2017 den Tisa von der Schulenburg – Preis und 2018 ein DAAD Stipendium. Sie hatte zahlreiche Einzel – und Gruppenausstellungen u.a. in New York und Deutschland. 2021 zeigt das Museum Reinickendorf Berlin die Ergebnisse eines langfristigen Arbeitsprojektes gemeinsam mit dem Künstler Scott Roben im Garten der DADA-Künstlerin Hannah Höch - kuratiert von Leah Pires.

Johanna Tiedtke, „Interior Garden“, Tusche auf LP-Cover, 2019, Erste Arbeit im Rahmen der Zeichnungsfolge „Interior Garden“ 
Titelbild der Encore Box 10 / außerhalb der Auflage von 20 Unikat-Exemplaren.

 

Johanna Tiedtke, „Interior Garden“, Tusche auf LP-Cover, 2019, eins von 20 Unikat-Exemplaren

Die Box erscheint im April / Mai 2020 in einer Auflage von 20 Exemplaren. Die Box enthält neben der LP von Apollonio Maiello je eine Original- Tuschezeichnung auf LP-Cover von Johanna Tiedtke, ein Beiblatt mit Informationen zur Musik und zur Künstlerin, ein Künstlerbuch von Johanna Tiedtke, welches in einer signierten Auflage von 20 Exemplaren alle ihre LP-Cover Originale „Interior Garden“ zeigt, sowie einen Katalog der Künstlerin. Für Subskribenten liegt eine signierte und nummerierte originale Farbfotografie des Fotokünstlers Tom Fischer bei.

Z.Zt. stehen zum Einzelverkauf noch zwei Boxen zur Verfügung. Insoweit entscheidet der Eingang der Bestellungen.

Der Preis der Encore Box 10 beträgt wegen des zusätzlichen Künstlerbuches 460, 00 Euro

Bestellungen ausschließlich über r.haarmann@t-online.de

AUSBLICK

Auf Grund persönlicher Umstände wird die ursprünglich für den Herbst 2020 geplante Box 11 nun erst zur Jahreswende erscheinen mit Rechnungsstellung Januar 2021.

Subskribenten für das Jahr 2020 erhalten diese Box automatisch. Gerne nehme ich zusätzliche Anfragen bzw.

Reservierungswünsche entgegen. Diese Box enthält Stücke des von Radio Berlin- Brandenburg am 16. Oktober 2019 live aufgezeichneten Konzertes des Federico Casagrande Trios mit Special Guest Peter Weniger im A-Trane, Berlin. 

Als Künstlerin konnte ich erneut die brasilianische Malerin Rosilene Luduvico gewinnen, die bereits eine großartige Titelmalerei zur Edition Longplay LP 02 „One Hundret Dreams“ der Pianistin Clara Haberkamp beigesteuert hatte. Ihre jüngste Einzelausstellung in einem brasilianischen Museum zählte mehr als 20.000 Besucher. 
 
Erste Arbeitsstudie von Rosilene Ludovico zu LP-Cover Arbeiten Encore Box 11 (Aquarell auf LP-Cover)
 
 
Erstes Beispiel LP-Cover Arbeiten Encore Box 11von Rosilene Ludovico (Aquarell auf LP-Cover) Eins von insgesamt 20 Exemplaren (inkl. Belegexemplaren) 

 

Soviel für heute, gerne halte ich Sie / Euch über die künftigen Planungen auf dem Laufenden!


Herzlich grüßt aus Berlin Ihr / Euer Rainer Haarmann

Rainer Haarmann Edition Longplay
Oskar-Helene-Park 16
14195 Berlin Germany
+49-30-52674040
+49-171-6866503

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!