1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer
 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

- Pressemitteilung - Jazzclub Schwäbisch Hall -

Im Rahmen einer Jazznight präsentieren der Jazzclub Schwäbisch Hall und das Schwäbisch Haller Kulturbüro mit Clara Haberkamp und dem Rainer Böhm Quartett zwei Musiker, welche Schallplatten in der Edition Longplay veröffentlicht haben. Der Herausgeber der Edition, Rainer Haarmann, Gründer und langjähriger Leiter des Festivals JazzBaltic und Autor zahlreicher Publikationen sowie Inhaber eines Jazzlabels, hat seine Vision umgesetzt: Bildende Kunst und Jazzmusik vereinen sich in seiner Editionsreihe in kreativer Weise im Medium Langspielplatte und sie lenken so die Aufmerksamkeit auf das Wesen aller Kunst: Ausdruck von Zeit und Welt wo alle Worte versagen.

 

Zwei Künstler aus dieser Edition wollen wir an dem heutigen Abend präsentieren. Um 19.00 Uhr eröffnet Clara Haberkamp (Flügel) als Solokünstlerin den Abend. Clara Haberkamp bewegt sich in ihrer Musik sicher zwischen melancholischen Kompositionen und leidenschaftlicher Energie.Wenn Sie Stücke von Ellington, Shorter wie aber auch klassische Stücke interpretiert und diese Stücke darbietet, klingt ihr Klavier wie eine Stimme. Manchmal zart, verletzlich, zurückgenommen, andermal stark, couragiert. Wenn Wucht, Tiefe und narrativer Überschwang ihrer Klaviermusik mal zu viel werden zieht sie noch ein weiteres Register: Sie singt. Musiker wie Clara Haberkamp betreten nicht oft die Bühne des Jazz. Jeder Auftritt von ihr ist ein Erlebnis, eine Reise mit offenem Ziel.

 

Das Rainer Böhm Quartet, welches um 21.00 Uhr beginnt, präsentiert Kompositionen, welche an kleine Songs erinnern – jeder mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Angesiedelt zwischen Modern Jazz, Impressionismus und einer Spur Neo-Romantik schaffen es die Stücke Stimmungen einzufangen und Emotionen auszudrücken – das ist der musikalische Kosmos von Rainer Böhm, der dem einen oder anderen auch als Pianist des Dieter Ilg Trios bekannt sein dürfte. Eingespielt wurden die sehr persönlichen Songs in einer hochkarätigen Quartett-Besetzung, bestehend aus Rainer Böhm (Flügel), Ben Kraef (Saxophon), Matthias Nowak (Bass) und Peter Gall (Schlagzeug).

 

Das alles lässt sich am Samstag, den 29.10.2016 ab 19.00 Uhr in der Hospitalkirche in Schwäbisch Hall erleben. Die Hospitalkirche ist ab 18.00 Uhr geöffnet. Karten gibt es für den Konzertabend am Vorverkauf für Nichtmitglieder für 22.- € + VVK an der Abendkasse für 26.-€; Jazzclubmitglieder zahlen im Vorverkauf 18.- € + VVK; an der Abendkasse 21.- €; SchülerInnen und Studenten 7.- €. Eintritt für 1 Konzert kosten für Nichtmitglieder 16.- € + VVK, an der Abendkasse für 19.-€; für Jazzclubmitglieder kostet es im Vorverkauf 11,50 € + VVK; an der Abendkasse 14.- €. Veranstalter ist der Jazzclub Schwäbisch Hall und das Schwäbisch Haller Kulturbüro.

 

Alle Inhalte Copyright Rainer Haarmann wenn nicht anders bezeichnet