Liebe Freunde der Edition Longplay und der Encore – Editionen,

gerade in diesen schrecklichen Zeiten ein musikalisch und künstlerisch lohnender Gruß:

Das Jahr 2020 hatte mit den erläuterten Änderungen (Begrenzung der Auflagenhöhe auf 20 Boxen mit bevorrechtigter Subskription) sowie einer Encore Box zu Ehren des wunderbaren Altsaxophonisten aus den USA, Bunky Green begonnen.
Im April / Mai erscheint nun eine  besondere Box mit einer exklusiv für Encore eingespielten Piano-LP von Apollonio Maiello und Tusche-Zeichnungen eines Ausnahmetalents junger deutscher Kunst: Johanna Tiedtke (geboren in Eckernförde).
Mit dem Ausblick auf künftige Aktivitäten (s.u.) möchte ich zugleich über Verschiebungen aus persönlichen Gründen informieren. Wichtig aber ist: Die Arbeit an den Encore Boxen geht weiter.

ENCORE BOX 10

APOLLONIO MAIELLO – SOLO PIANO + JOHANNA TIEDTKE ZEICHNUNGEN AUF LP -COVER APOLLONIO MAIELLO

Apollonio Maiello ist ein deutsch-italienischer Pianist, Komponist und Improvisationsmusiker. Sowohl in seinen Solo-Konzerten als auch in seinen Werken setzt er interdisziplinär Mittel des Jazz und der zeitgenössischer Musik ein. Durch Kollaborationen mit renommierten Musikern und Künstlern diverser Sparten spielte er oder wurden Werke von ihm auf internationalen Festivals und Konzertorten aller Stilistiken aufgeführt; z.B. auf dem Felicia Blumenthal Festival in Tel Aviv, dem Festival Barocco Alessandro Stradella in Viterbo, dem Venezia Jazz Festival, im Teatro grande di Brescia oder bei denHeidelberger Schlossfestspielen. In den vergangenen Jahren ist er außerdem Preisträger Jazzpianistischer Wettbewerbe wie dem Steinway&sons Stuttgart Jazz piano Wettbewerb 2016 und dem nationalen Yamaha Jazz Klavier Wettbewerb 2017 gewesen. Erfolge feiert er auch als Komponist zeitgenössischer Musik. Soeben präsentierte die Newburgh Symphony in den USA die Weltpremiere der Komposition „Shelter“ von Apollonio Maiello.

Apollonio Maiello sagt: „Alle Stücke, die Sie auf dieser LP hören werden, sind freie Improvisationen. Im Rahmen einiger dieser Improvisationen sind jedoch auch wiederkehrende thematische Fragmente zu hören, die während des Spielens entstanden sind.

Im Vordergrund der Aufnahmesession stand eine intuitive und genreübergreifende Herangehensweise an das musikalische Material. Die Titel wurden den Stücken erst zu einem späteren Zeitpunkt zugeteilt. Das Resultat sind kurze, musikalische Episoden, die einzig und allein auf diesem Tonträger existieren.“

 

JOHANNA TIEDTKE

„Man kann ihre Arbeiten nicht überfliegen. Dem flüchtigen Blick widerstehen sie. Es wird klar, dass es sich mit der Rezeption ihrer Arbeiten ähnlich wie mit dem Lesen oder Zuhören verhält; wer ein Gedicht oder Musikstück wirklich verstehen will, muss es ebenfalls von Anfang bis Ende lesen oder anhören.....Auf ähnliche Weise muss man auch Tiedtkes Arbeiten gründlich auf sich einwirken lassen, wie einen schwierigen Text, und zulassen, dass sie ihre visuellen Geheimnisse nur allmählich preisgeben. Sie fordern, dass man verweilt, eine Pause macht, sieht, und dann mehr sieht. Diese Forderung ringt einem eine Art von Aufmerksamkeit ab, als würde man in einen Raum gebeten, in dem alle Ablenkungen der Außenwelt ausgeschaltet wurden....Als würde die Arbeit uns einladen, die Stille zu sehen“

 Ann Lauterbach in „Die Stille retten“, Publikation Johanna Tiedtke „Hanna Burow“, Lübeck 2015

Johanna Tiedtke, geboren 1981 in Eckernförde, lebt und arbeitet in Berlin und New York. Sie hat  mehrere Auszeichnungen erhalten, so zuletzt 2017 den Tisa von der Schulenburg – Preis und 2018 ein DAAD Stipendium. Sie hatte zahlreiche Einzel – und Gruppenausstellungen u.a. in New York und Deutschland. 2021 zeigt das Museum Reinickendorf Berlin die Ergebnisse eines langfristigen Arbeitsprojektes gemeinsam mit dem Künstler Scott Roben im Garten der DADA-Künstlerin Hannah Höch - kuratiert von Leah Pires.

Johanna Tiedtke, „Interior Garden“, Tusche auf LP-Cover, 2019, Erste Arbeit im Rahmen der Zeichnungsfolge „Interior Garden“ 
Titelbild der Encore Box 10 / außerhalb der Auflage von 20 Unikat-Exemplaren.

 

Johanna Tiedtke, „Interior Garden“, Tusche auf LP-Cover, 2019, eins von 20 Unikat-Exemplaren

Die Box erscheint im April / Mai 2020 in einer Auflage von 20 Exemplaren. Die Box enthält neben der LP von Apollonio Maiello je eine Original- Tuschezeichnung auf LP-Cover von Johanna Tiedtke, ein Beiblatt mit Informationen zur Musik und zur Künstlerin, ein Künstlerbuch von Johanna Tiedtke, welches in einer signierten Auflage von 20 Exemplaren alle ihre LP-Cover Originale „Interior Garden“ zeigt, sowie einen Katalog der Künstlerin. Für Subskribenten liegt eine signierte und nummerierte originale Farbfotografie des Fotokünstlers Tom Fischer bei.

Z.Zt. stehen zum Einzelverkauf noch zwei Boxen zur Verfügung. Insoweit entscheidet der Eingang der Bestellungen.

Der Preis der Encore Box 10 beträgt wegen des zusätzlichen Künstlerbuches 460, 00 Euro

Bestellungen ausschließlich über r.haarmann@t-online.de

AUSBLICK

Auf Grund persönlicher Umstände wird die ursprünglich für den Herbst 2020 geplante Box 11 nun erst zur Jahreswende erscheinen mit Rechnungsstellung Januar 2021.

Subskribenten für das Jahr 2020 erhalten diese Box automatisch. Gerne nehme ich zusätzliche Anfragen bzw.

Reservierungswünsche entgegen. Diese Box enthält Stücke des von Radio Berlin- Brandenburg am 16. Oktober 2019 live aufgezeichneten Konzertes des Federico Casagrande Trios mit Special Guest Peter Weniger im A-Trane, Berlin. 

Als Künstlerin konnte ich erneut die brasilianische Malerin Rosilene Luduvico gewinnen, die bereits eine großartige Titelmalerei zur Edition Longplay LP 02 „One Hundret Dreams“ der Pianistin Clara Haberkamp beigesteuert hatte. Ihre jüngste Einzelausstellung in einem brasilianischen Museum zählte mehr als 20.000 Besucher. 
 
Erste Arbeitsstudie von Rosilene Ludovico zu LP-Cover Arbeiten Encore Box 11 (Aquarell auf LP-Cover)
 
 
Erstes Beispiel LP-Cover Arbeiten Encore Box 11von Rosilene Ludovico (Aquarell auf LP-Cover) Eins von insgesamt 20 Exemplaren (inkl. Belegexemplaren) 

 

Soviel für heute, gerne halte ich Sie / Euch über die künftigen Planungen auf dem Laufenden!


Herzlich grüßt aus Berlin Ihr / Euer Rainer Haarmann

Rainer Haarmann Edition Longplay
Oskar-Helene-Park 16
14195 Berlin Germany
+49-30-52674040
+49-171-6866503

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


 

NEWSLETTER 3 / August – September 2019 

ENCORE BOX 08 HENRIK EIBEN (watercolours) + FEDERICO CASAGRANDE (Solo Gitarre) 

Liebe Freunde der Edition Longplay und der Encore – Editionen,

1 / DIE NEUE ENCORE BOX

Anfang Oktober veröffentliche ich als letzte Edition des Jahres 2019 eine in zweifacher Hinsicht besondere Encore Box.  

Neben der exklusiv für Encore eingespielten Solo - LP des großartigen Gitarristen FEDERICO CASAGRANDE wird die Box 08 in einer Auflage von nur 25 Exemplaren originale Aquarelle des Künstlers HENRIK EIBEN auf LP – Covern sowie ein Künstlerbuch in signierter Auflage von 25 Exemplaren mit allen Arbeiten des Künstlers zur vorliegenden Box enthalten (und – wie immer – liegt der Box ein ebenfalls signierter Katalog des Künstlers bei). 

 

HENRIK EIBEN

Erst vor kurzer Zeit kam ich zum ersten Mal in Berührung mit den Arbeiten des in Hamburg lebenden Künstlers HENRIK EIBEN – es war (wie man so schön sagt) Liebe auf den ersten Blick. Seine Arbeiten hatte ich auf einer Berliner Kunstmesse entdeckt und schnell hatte ich erste Arbeiten erworben. Die erste persönliche Begegnung mit dem Künstler war ebenso liebenswert und spontan, wie es seine Arbeiten vermuten ließen. Und Henrik Eiben sagte nicht minder liebenswert und spontan zu, Arbeiten für die Encore Reihe zu realisieren. Diese 25 Aquarelle sind so großartig, so vielfältig, dass ich (wie im Falle der Arbeiten von Vivian Kahra für die Encore Box 03 / 06) schnell den Entschluss fasste, wieder ein Künstlerbuch mit allen Watercolours Eibens für die kommende Box zu realisieren. 

Henrik Eiben ist ein viel gefragter, in Deutschland, Europa und den USA immer wieder präsentierter Künstler. Seine Arbeiten gehören ohne Zweifel zu den prägenden künstlerischen Leistungen der jungen Kunst von heute. Im Gespräch mit Eiben kam immer wieder seine Liebe zur Jazzmusik zum Ausdruck, sein Werk zeichnet sich folgerichtig durch ein überzeugendes Spannungsfeld zwischen Freude an am improvisierenden „Spiel“ und einer breit gefächerten Beherrschung gestalterischer Möglichkeiten aus. Der Formenkanon ist indes kein Selbstzweck. Aquarelle wie Skulpturen schöpfen ihre Kraft und frische vielmehr aus der Idee spielerischer Vielfalt. Henrik Eiben ist ein Künstler, dessen Werke die Zeit überdauern werden – das gilt für seine 25 Encore – Aquarelle in besonderem Maße.

www.henrikeiben.de

 

Henrik Eiben, „Sequel 3“, 2015, Cover-Abbildung Encore B0X 05  


 

 Henrik Eiben, „Sequel 3“, 2015, Cover-Abbildung Encore B0X 05

 

 Cover-Art Encore Box 08

Cover-Art Encore Box 08


 

 Zwei Beispiele der Aquarelle von Henrik Eiben auf LP-Cover für die Encore Box 08 (insgesamt 25 signierten, datierten und betitelten Originalarbeiten)

  

FEDERICO CASAGRANDE

Federico Casagrande, heute einer der führenden Gitarristen der zeitgenössischen Jazzmusik, wuchs in Italien auf und lebt seit Jahren in Paris. Nach frühen Studien klassischer Musik in Italien ging er 2003 nach Boston, wo er im Jahr 2006 am Berklee College of Music sein Studium mit „summa cum  laude“ abschloss. 

Es folgten Studien bei zahlreichen Größen der Gitarrenkunst – unter ihnen Mick Goodrick, Greg Hopkins, Jeff Galliano oder Ed Tomassi. Im Jahr 2007 gewann er den ersten Preis des Gibson Montreux Jazz Festival Gitarren Wettbewerbs unter der Jury - Präsidentschaft von George Benson.

Es folgten zahlreiche Platteneinspielungen und Konzerte in den USA, vielen europäischen Ländern und in Deutschland. 

Immer wieder tritt Federico Casagrande mit Vincent Peirani (Akkordeon) auf, seine CD - Einspielung „At The End Of The Day“ mit Peirani zählt zu den frühen Höhepunkten in der Karriere beider Künstler. Nicht minder erfolgreich war die Begegnung mit einem der führenden Europäischen Musiker: Enrico Pieranunzi, Piano. Ihre Duo – CD „Double Circle“ ist ein Meisterstück der Begegnung zweier Künstler-Generationen und der Bewegung zwischen Jazz und Klassik. Im Mittelpunkt der Arbeit von Casagrande steht sein eigenes Trio, dessen jüngste Einspielung „Fast Forward“ mit dem neuen Star am Schlagzeug, Ziv Ravitz, für Aufsehen weit über die Fachwelt hinaus gesorgt hat. 2020 wird er vermehrt im Trio mit Vincent Peirani und Ziv Ravitz spielen.

Meine Erinnerungen gehen weit zurück beim Hören dieser Aufnahmen von Federico; sie führen mich zu einer wahrlich ebenso frühen wie seltenen Soloaufnahme von Attila Zoller, eingespielt 1955 für das heute legendäre „mod“ Label von Gigi Campi unter dem Titel SHIVI GUITAR. Das Jazzpodium schrieb seinerzeit: „...eine ganz vorzügliche Platte, sensibel und zart, verträumt und besinnlich...Zoller fasziniert durch die harmonische und melodische Ausgeglichenheit seines Vortrages, durch die Vielzahl von Klangschattierungen...“ Zeilen, die auch nach mehr als 60 Jahren für diese Gitarren-Aufnahmen gelten mögen.

Mit seiner ersten Solo – Einspielung erweist sich Federico Casagrande endgültig als ebenso gereifter wie unverwechselbarer Meister heutiger Gitarrenkunst in der Welt des Jazz – weit über Europa hinaus.

www.federicocasagrande.com

 

„With his subdued play Casagrande proves progressive jazz guitar a great service and leaves note devouring colleagues like Montgomery, Burrell and Martino behind in the 20th century.“

Jazztimes

 

„an unrestrainable talent“

MUSICAJAZZ

 


 

 

Die Box erscheint im September 2019 in einer Auflage von 25 Exemplaren. Neben der LP mit exklusiven Solo-Gitarre Einspielungen von Federico Casagrande liegt jeder Box ein mehrfarbiges Original-Aquarell auf LP - Cover von Henrik Eiben, ein signiertes Künstlerbuch in 25er Auflage mit farbigen Abbildungen aller 25 Original-Aquarelle und einem weiteren Text zum Künstler sowie ein signierter Katalog von Henrik Eiben bei.

 

Der Subskriptionspreis der Box beträgt 540,00 Euro. Ab 15. November 2019 kostet die Box 580,00 Euro. Bestellungen ausschließlich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

ACHTUNG:

Aus persönlichen Gründen werde ich ab 2020 zwei Boxen / maximal drei Boxen pro Jahr veröffentlichen. Die Auflage wird bei nur noch 20 Exemplaren liegen. 

Subskriptionsbestellungen (für jeweils ein Jahr) werden vorrangig behandelt und enthalten in jeder Box ein Überraschungs-Extra.

Die Editionen werden wie bisher von besonderer Qualität in Bezug auf Künstler und Musik sein; die Preisspanne wird die bisherigen Preise (je nach Kosten) nicht übersteigen. 

Ich vertraue auf Ihr / Euer Verständnis und anhaltendes Interesse; Subskription der Boxen für das Jahr 2020 kann ab sofort erfolgen; erste Infos zu kommenden Boxen gerne telefonisch oder per Mail.

 

2 / SAVE THE DATE:

Es lohnt sicher diese Termine zu notieren: 

16. Oktober 2019, 21.00 Uhr A-Trane Berlin

FEDERICO CASAGRANDE TRIO 

Federico Casagrande - guitar

Haggai Cohen Milo - bass

Jonas Burgwinkel – drums

 

& Special Guest PETER WENIGER

(zur Präsentation der Encore Box 08 mit der LP Federico Casagrande Solo Gitarre und watercolours von Henrik Eiben)

Aufzeichnung durch RBB.

 

17. Oktober 2019 A-Trane Berlin

Federico Casagrande als Special Guest des Martin Wind – Peter Weniger Trios

 

Soviel für heute, gerne halte ich Sie / Euch über die Herbstplanungen und der künftigen Planungen auf dem Laufenden! 

 

Herzlich grüßt aus dem (noch) sommerlichen Berlin

Rainer Haarmann

0171-6866503